15. Dezember 2017
Feedback
 
Info Kanarische Inseln
 
Motorradvermietung
Motorradtouren
Specials
Serviceleistungen
Komplettangebot
Firmenportrait
Feedback

 

La Palma

Klicken Sie hier für Informationen zu weiteren kanarischen Inseln
TeneriffaGran CanariaLa PalmaEl HierroLa GomeraFuerteventuraLanzarote







La Palma wird auch die „schöne Insel“, La Isla Bonita, genannt. Mit einer Fläche von 708 Quadratkilometern ist sie die fünftgrößte und nordwestlichste Insel der Kanaren. Sie hat eine Länge von 42 Kilometern und eine Breite von 28 Kilometern. Um die Insel mit dem Motorrad zu erkunden, sollte man 2 bis 3 Tage einplanen. Fährverbindungen von Teneriffa aus sind sowohl von Los Christianos als auch von Santa Cruz möglich.

Das Straßennetz auf La Palma ist gut 1.200 km lang. Alle Hauptstraßen sind asphaltiert und in gutem Zustand. Dass sie sehr kurvenreich sind, wird den Motorrad-Enthusiasten wohl kaum stören. Lediglich einige abgelegene Ortschaften im Inselnorden sind nur über Erd- oder Betonpisten zu erreichen. Ein ca. 180 km langer Straßenring (Kartenbezeichnung LP-1) umläuft die gesamte Insel (Santa Cruz–Los Canjacos–Mazo–Fuencaliente–Los Llanos–Tijarafe–Puntagorda–Barlovento–San Andrés–Puntallana–Santa Cruz), weiterhin verbindet eine ca. 35 km lange Straße (Kartenbezeichnung LP-2) über zwei Tunnel den Osten mit dem Westen der Insel (Los Llanos–Los Cancajos).

Für weitergehende Informationen über La Palma empfehlen wir Ihnen die werbefreien Seiten von
Wikipedia. Hier finden Sie auch interessante Fotos.

 

Sprache wählen:
English